facebook

Impressum und Verlagsporträt

Elster Verlagsbuchhandlung
Rio bei Elster
Hofackerstrasse 13
CH-8032 Zürich
Telefon: 0041 (0)44 385 55 10
Fax: 0041 (0)44 385 55 19
E-Mail: info@elsterverlag.ch

 

Verlagsporträt

Der Elster Verlag wurde in den Achtzigerjahren vom deutschen Publizisten Hannes Elster in Baden-Baden gegründet. Seit den Neunzigern befindet er sich in Zürich. Im Verlagsprogramm findet man nebst Sachbüchern auch Bücher über Kunst, Geschichten aus Zürich und Umgebung, Historisches und Besonderheiten aus vergangenen Jahrhunderten.

Der Elster Verlag war der erste Verlag, der Bücher der Publizistin Elke Heidenreich veröffentlichte. Auch die deutschsprachigen Ausgaben des französischen Autors Léo Malet erschienen zuerst bei Elster. Die Wiederauflage der Bücher des amerikanischen Satirikers Ambrose Bierce gehören ebenso zum Programm wie Bücher des Zürcher Publizisten Willi Wottreng, der Autoren Gabriele Kosack und Günter Overmann sowie des in Kambodscha tätigen Kinderarztes Dr. Beat Richner.

Keine Produkte im Warenkorb.

Jan A. Fischer

Warum machen uns bestimmte Darstellungen der Kunst besonders für sie empfänglich? Wie reagiert das Gehirn auf ein Kunstwerk? Welche Voraussetzungen hat das ästhetische Vergnügen? Was passiert im Kopf des Künstlers, wenn er Kunst macht? Und: Welche Areale des Gehirns werden angesprochen, wenn wir uns mit ästhetischen Vorgängen beschäftigen?

Jan A. Fischer

ISBN: 978-3-906065-42-7