facebook

Ländlerstadt Züri
Madlaina Janett / Dorothe Zimmermann
Fr. 28.00 | €(D) 24.00

In Zürich hat einiges begonnen, was wir heute ganz selbstverständlich als bäuerlich geprägte Volkskultur wahrnehmen. So hat die Schweizer Trachtenbewegung Anfang des 20. Jahrhunderts von Zürich aus ihren Siegeszug in die ganze Schweiz angetreten, Heidi das Licht der Welt gleich beim Paradeplatz erblickt und Stocker Sepp im Züricher Niederdorf den Sound definiert, den wir heute als Ländlermusik kennen.

Im Folgenden finden Sie zwei Links zu einem Interview auf Radio Stadtfilter mit Madlaina Janett über das Buch und seinen Hintergrund:
Interview, Teil 1
Interview, Teil 2

160 Seiten, Pappband
40 Fotos
Mit einem Vorwort von Köbi Gantenbein
Elster Verlag, Zürich 2014

Madlaina Janett / Dorothe Zimmermann

ISBN: 978-3-906065-16-8

Keine Produkte im Warenkorb.

Franca Denise Burkhardt

Die Schweizer Banken haben durch die Krisen und Skandale an Glanz und gesellschaftlichem Ansehen verloren, aber nur wenig ist darüber bekannt, was sich im Innern ihrer Organisationen abspielt.

Dr. Franca Denise Burkhardts Buch ermöglicht es nun, einen Blick hinter die Kulissen von fünf renommierten Schweizer Banken zu werfen. Die Autorin zeigt, wie sich die Arbeitswelt der Geldhäuser veränderte und welche Risiken von diesen Veränderungen ausgehen.


Entlang verschiedener organisationskultureller Themen wie interkulturelle Zusammenarbeit und Führung, Umstrukturierungen und Regulierung erzählen langjährige, bankinterne Risiko-Management- und Sicherheitsspezialisten von den Problemen und Risiken, denen sie in ihrem Berufsalltag begegnen und für welche Lösungen gefunden werden müssen, wenn man die nachhaltige Existenz der Schweizer Banken sichern möchte.

Die ethnographische Erzählung kulminiert in einer sozialwissenschaftlichen Diskussion um verschiedene Lösungsansätze und Handlungsoptionen, welche neben den Unternehmen auch die Schweizer Politik auffordern, aktiv zu werden.

ISBN: 978-3-906903-03-3