facebook

Dreissig Worte für Schnee
Erzählungen und Gedichte
von
Sabine Reber
Fr. 26.00 | €(D) 26.00

Dreißig Worte, so heißt es, hätten die Eskimos für Schnee. Die feinen Eiskristalle begleiten unser Leben, sei es auf Reisen in den Norden, auf den Bergen daheim oder auch als Metapher.

Sabine Reber hat sieben poetische Erzählungen und zehn Gedichtzyklen diesem Thema gewidmet, weil Schnee und die Metapher des Schnees uns an Seele und Körper berührt. Ob zehn Schneestürme eine weiße Decke formen oder Verliebte sich unter den weißen Flocken festhalten, der Eisbär sich im Schnee wälzt oder der Eistaucher balzt – es sind essenzielle Vorgänge, in denen sich das Leben spiegelt.

Mit diesem Band setzt Sabine Reber ihre literarischen Arbeiten fort, von denen einige auch beim Wallimann Verlag in Luzern erschienen sind. Der Fotograf Stöh Grünig hat zu diesem Band eindrückliche Fotos beigesteuert.

Gebunden, ca. 192 Seiten, 11,5 x 18,3 cm

Warengruppe 1 112

Elster Verlag, 2017


Auch als E-Book erhältlich

Sabine Reber

ISBN: 978-3-906065-34-2

Keine Produkte im Warenkorb.

Franca Denise Burkhardt

Die Schweizer Banken haben durch die Krisen und Skandale an Glanz und gesellschaftlichem Ansehen verloren, aber nur wenig ist darüber bekannt, was sich im Innern ihrer Organisationen abspielt.

Dr. Franca Denise Burkhardts Buch ermöglicht es nun, einen Blick hinter die Kulissen von fünf renommierten Schweizer Banken zu werfen. Die Autorin zeigt, wie sich die Arbeitswelt der Geldhäuser veränderte und welche Risiken von diesen Veränderungen ausgehen.


Entlang verschiedener organisationskultureller Themen wie interkulturelle Zusammenarbeit und Führung, Umstrukturierungen und Regulierung erzählen langjährige, bankinterne Risiko-Management- und Sicherheitsspezialisten von den Problemen und Risiken, denen sie in ihrem Berufsalltag begegnen und für welche Lösungen gefunden werden müssen, wenn man die nachhaltige Existenz der Schweizer Banken sichern möchte.

Die ethnographische Erzählung kulminiert in einer sozialwissenschaftlichen Diskussion um verschiedene Lösungsansätze und Handlungsoptionen, welche neben den Unternehmen auch die Schweizer Politik auffordern, aktiv zu werden.

ISBN: 978-3-906903-03-3