facebook

Whistleblowing. Bedingungen und internationale Rechtssituation
Esther Wyler
Fr. 28.00 | €(D) 28.00

Anders als in den USA, wo es schon seit Jahrzehnten Medien, Öffentlichkeit und Wissenschaft beschäftigt, wird Whistleblowing diesseits des Atlantiks nur zögerlich und widerwillig behandelt. Entsprechend langsam setzt sich auf dem europäischen Kontinent eine angemessene Rechtssprechung durch.

184 Seiten, gebunden
Mit einem Vorwort von Margrit Zopfi
Elster Verlag, Zürich 2012

ISBN: 978-3-906065-07-6

Keine Produkte im Warenkorb.

Jan A. Fischer

Warum machen uns bestimmte Darstellungen der Kunst besonders für sie empfänglich? Wie reagiert das Gehirn auf ein Kunstwerk? Welche Voraussetzungen hat das ästhetische Vergnügen? Was passiert im Kopf des Künstlers, wenn er Kunst macht? Und: Welche Areale des Gehirns werden angesprochen, wenn wir uns mit ästhetischen Vorgängen beschäftigen?

Jan A. Fischer

ISBN: 978-3-906065-42-7